• EnglischFranzösischDeutschItalienischSpanisch
  • INDISCHES VISUM BEWERBEN

Online Indien Touristenvisum

Aktualisiert am Jan 25, 2024 | Online-Visum für Indien

Alle Details, die Sie über Indian Tourist Visa wissen müssen, finden Sie auf dieser Seite. Bitte lesen Sie die Details durch, bevor Sie sich für eVisa für Indien bewerben.

Indien wird oft als exotisch angesehen reisen Aber es ist wirklich ein Ort voller reicher und vielfältiger Kultur, von dem Sie mit Sicherheit abwechslungsreiche und interessante Erinnerungen mitnehmen werden. Wenn Sie ein internationaler Reisender sind, der beschlossen hat, Indien als Tourist zu besuchen, haben Sie großes Glück, denn Sie müssen sich nicht allzu viele Mühen machen, um diese lang erwartete Reise zu ermöglichen.

Die indische Regierung stellt ein elektronisches Visum oder E-Visum speziell für Touristen zur Verfügung, und Sie können dies tun Beantragen Sie das E-Visum online statt von der indischen Botschaft in Ihrem Land, wie das traditionelle Papiervisum gemacht wird. Dieses Indien-Touristenvisum ist nicht nur für Touristen gedacht, die das Land zum Zwecke der Besichtigung oder Erholung besuchen, sondern soll auch das Leben derer erleichtern, die Indien besuchen möchten, um Familie, Verwandte oder Freunde zu besuchen .

Bedingungen des indischen Touristenvisums

So nützlich und hilfreich das indische Touristenvisum auch ist, es enthält eine Liste von Bedingungen, die Sie erfüllen müssen, um Anspruch darauf zu haben. Wenn Sie ein 1-Jahres- oder 5-Jahres-Touristenvisum beantragt haben, steht dieses nur Reisenden zur Verfügung, die dies beabsichtigen Bleiben Sie nicht länger als 180 Tage auf einmal im LandDas heißt, Sie sollten innerhalb von 180 Tagen nach Ihrer Einreise mit dem Touristen-e-Visum in das Land zurückkehren oder Ihre Reise aus dem Land fortsetzen. Mit dem Indien-Touristenvisum können Sie auch keine kommerzielle Reise nach Indien unternehmen, sondern nur eine nichtkommerzielle Reise. Solange Sie diese Zulassungsvoraussetzungen für das Indien-Touristenvisum sowie das erfüllen Zulassungsbedingungen für ein E-Visum im Allgemeinen, wären Sie berechtigt, ein Touristenvisum für Indien zu beantragen.

Wie oben erwähnt, ist das indische Touristenvisum für diejenigen internationalen Reisenden gedacht, die das Land als Touristen besuchen möchten, um alle beliebten Touristenattraktionen zu besuchen und einen unterhaltsamen Urlaub auf dem Land zu verbringen, oder für diejenigen, die ihre Angehörigen besuchen möchten in dem Land. Das India Tourist Visa kann aber auch von internationalen Reisenden verwendet werden, die hierher kommen, um an einem kurzfristigen Yoga-Programm teilzunehmen oder an einem Kurs teilzunehmen, der nicht länger als 6 Monate dauert und keinen Abschluss oder ein Diplomzertifikat gewährt, oder um an Freiwilligenarbeit teilzunehmen die Dauer von 1 Monat nicht überschreiten. Dies sind die einzigen gültigen Gründe, aus denen Sie das Touristenvisum für Indien beantragen können.

Was sind die verschiedenen Arten von indischen Touristen-e-Visa?

Indien Touristenvisum beantragen

Es gibt drei verschiedene Arten von eTourist-Visa, um Indien zu besuchen -

  • Das 30-tägige Touristen-e-Visum für Indien - Mit Hilfe des 30-tägigen Touristen-e-Visums für Indien können Besucher ab dem Tag der Einreise maximal 30 Tage im Land bleiben. Es handelt sich um ein Visum für die doppelte Einreise, d. h. Sie können mit diesem Visum innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums maximal 2 Mal in das Land einreisen. Denken Sie daran, dass es mit einem Ablaufdatum versehen ist, das der Tag ist, vor dem Sie in das Land eingereist sein müssen.
  • Das 1-Jahres-Touristen-e-Visum für Indien - Das 1-Jahres-Touristen-e-Visum für Indien ist ab Ausstellungsdatum ein Jahr lang gültig. Da es sich um ein Visum für die mehrfache Einreise handelt, können Sie damit mehrmals in das Land einreisen, es muss jedoch innerhalb der Gültigkeitsdauer des indischen e-Visums liegen.
  • Das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien - Das 5-Jahres-Touristenvisum für Indien ist 5 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig. Da es sich um ein Visum für die mehrfache Einreise handelt, können Sie damit mehrmals in das Land einreisen, es muss jedoch innerhalb der Gültigkeitsdauer des indischen e-Visums liegen.
Hierbei ist zu beachten, dass die Gültigkeit des 30-Jahres- und 1-Jahres-Touristenvisums im Gegensatz zum 5-Tage-Touristenvisum durch das Ausstellungsdatum und nicht durch das Datum der Einreise des Besuchers in das Land bestimmt wird. Darüber hinaus gelten die 1-Jahres- und 5-Jahres-Touristenvisa MehrfachvisumDies bedeutet, dass Sie innerhalb des Gültigkeitszeitraums des Visums nur mehrmals in das Land einreisen können.

Voraussetzungen für die Beantragung eines Touristenvisums für Indien

Vorlage des Reisepasses

  • A gescannte Kopie des gewöhnlichen Reisepasses erforderlich.
  • Der Reisepass muss ab dem Datum der Einreise nach Indien noch mindestens 6 Monate gültig sein.
  • Stellen Sie sicher, dass der Reisepass zwei leere Seiten für den Stempel des Einwanderungsbeamten am Flughafen hat.
  • Diplomaten- oder andere Reisepässe werden nicht akzeptiert.

Zusätzliche Dokumentation

  • Aktuelle Farbfoto im Passstil des Besuchers.
  • Nachweis einer funktionierenden E-Mail-Adresse.
  • Debit- oder Kreditkarte zur Zahlung der Anmeldegebühr.

Finanzieller Beweis

Von den Bewerbern kann ein Nachweis verlangt werden über ausreichende Mittel verfügen für die Reise und den Aufenthalt in Indien.

Anmeldeverfahren

  • Online-Formular: Greifen Sie auf das Online-Antragsformular für ein Touristenvisum für Indien zu.
  • Zulassungsbedingungen: Stellen Sie sicher, dass Sie alle für den Visumantrag angegebenen Zulassungsbedingungen erfüllen.
  • Einreichung: Reichen Sie alle erforderlichen Dokumente und Informationen über die Online-Bewerbung ein.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Visa ist für das E-Visum-Verfahren kein Besuch bei der indischen Botschaft erforderlich.

Einwanderungskontrollstellen

Betreten und verlassen Sie das Land nur durch genehmigte Einwanderungskontrollstelleneinschließlich Groß- und Seehäfen.

Nachdem alle notwendigen Informationen gesammelt wurden, hat die Antragsverfahren für das indische Touristenvisum ist geradeaus. Stellen Sie sicher, dass die Anforderungen und Zulassungsbedingungen eingehalten werden, um einen reibungslosen Bewerbungsprozess zu ermöglichen.


Es gibt über 170 Nationalitäten, die für das indische E-Visum Online berechtigt sind. Bürger aus Großbritannien, Angola, Venezuela, Vereinigten Staaten, Vanuatu und Kanada Unter anderem sind auch andere Nationalitäten berechtigt, ein Online-Visum für Indien zu beantragen.